Quickcheck

Betriebliche Krankenversicherung

Die betriebliche Krankenversicherung – das perfekte Mitarbeiterbindungsinstrument

Untersuchung beim ArztDie betriebliche Krankenversicherung (bKV) ist eine durch den Arbeitgeber organisierte und meistens auch finanzierte Form der Krankenversicherung.  Die bKV hat das Ziel die Leistungen der bestehenden Krankenversicherung zu erweitern, denn sie stellt eine zusätzliche Absicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung dar.

Die bKV steigert die Produktivität der Mitarbeiter auf zweierlei Weise:

Mitarbeiter, die sich im Unternehmen gut aufgehoben und wertgeschätzt fühlen, sind motivierter und fühlen sich stärker an den Arbeitsgeber gebunden. Die Reputation des Arbeitgebers als attraktiver und sozial verantwortungsvoller Arbeitgeber wird gestärkt. Und zweitens: Die bessere medizinische Versorgung trägt dazu bei eine schnelle Gesundung zu ermöglichen und damit den Krankenstand zu senken.

Bereits kleine Betriebe – ab 5 Personen- können die Vorteile einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) nutzen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von privaten Versicherungsleistungen, insbesondere, wenn sie z.B. wegen Vorerkrankungen keinen Zugang zu privaten Versicherungen haben. Mögliche Zusatzleistumngen der bKV sind Krankenhausbehandlungen als Privatpatient, freie Arztwahl, Top-Zahnarztleistungen und vieles mehr. Einmal genossen, wollen viele Arbeitnehmer nicht leichtfertig auf diesen Bonus ihres Arbeitgebers verzichten. Dabei kann die bKV für alle Mitarbeiter Ihres Betriebs identisch abgeschlossen werden oder es kann eine Aufteilung auf objektiv abgrenzbare Personengruppen erfolgen.

Die Vorteile der bKV aus Sicht Ihrer Mitarbeiter:

Die Leistungen für die Mitarbeiter können vielfältig gewählt werden – von arbeitgeberfinanzierten Zahnzusatzversicherungen, über Chefarztbehandlung- und Einbettzimmer im Krankenhaus bis hin zu vielfältigen Budget-Tarifen ist vieles möglich.

Gut zu wissen zur betrieblichen Krankenversicherung:

  • Die vom Arbeitgeber finanzierten Beiträge sind als Betriebsausgaben abzugsfähig.
  • Garantierte Mehrleistungen für die Mitarbeiter: Ergänzend zu den Leistungen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung.
  • Geringer Verwaltungsaufwand.
  • Bei der Arbeitgeber finanzierten Variante keine Gesundheitsprüfung oder Wartezeiten.

 

Weitere Informationen oder ein konkretes Angebot fordern Sie an bei:

Pascal Lorenz
MARTENS & PRAHL • Versicherungskontor GmbH Lübeck
Ziegelstraße 150 • 23556 Lübeck

Tel.:               +49 451 – 16 003 49
Mobil:           +49 173 – 711 29 15
Fax:                +49 451 – 16 003 56
Email:            pascal.lorenz@martens-prahl.de

 

Weitere Ideen für erfolgreiches Recruitment und Mitarbeiterbindung in der Hotellerie finden Sie hier:

Gegen den Fachkräftemangel in Hotels: Mitarbeiter finden und binden – Tipps für die Praxis

fachkräftemangelWir sprechen mit vielen Hoteliers ... nicht nur über den besten Versicherungsschutz. Auch die großen Sorgen der Branche sind stets ein Thema und manchmal dürfen wir von den Besten eine Menge lernen. Es gibt tatsächlich Hotels, die keine Mitarbeitersorgen haben. Deren Stellen sind gut besetzt und die auch während Corona gingen kaum Mitarbeiter verloren. Wenn wir das Hören, dann stellen wir stets die Frage: „was macht Ihr anders als die restliche Branche?“Weiterlesen...