Quickcheck
Logo Google Bewertungen
zurück

So geht Mitarbeiterbindung: Die betriebliche Krankenversicherung

Junger mann mit Beinbruch

Vorteile für Arbeitnehmer & Arbeitgeber durch betriebliche Krankenversicherung

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) ist eine durch den Arbeitgeber organisierte und finanzierte Form der Krankenversicherung. Die bKV hat das Ziel die Leistungen der bestehenden Krankenversicherung zu erweitern und dem Arbeitnehmer einen erlebbaren Mehrwert zu verschaffen. Denn: Gesundheit ist das neue Statussymbol!

Allerdings ist es für Mitarbeiter, gerade im Niedrig-Lohn-Sektor, nicht immer einfach, sich eine Zusatzversicherung für Zahnersatz oder aber Besuche beim Heilpraktiker oder Osteopathen zu leisten. Hinzu kommt: sollten chronische Vorerkrankungen vorhanden sein, ist eine Absicherung nur noch äußerst selten möglich

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gewinnt daher auch in der Hotellerie zunehmend an Bedeutung und stellt einen wichtigen Bestandteil der Mitarbeiterfürsorge dar. Angesichts der hohen Anforderungen und des oft stressigen Arbeitsalltags in der Hotellerie bietet die bKV zahlreiche Vorteile für die Mitarbeiter und die Arbeitgeber.

  1. Verbesserung der Mitarbeitergesundheit: Mitarbeiter in der Hotellerie sind häufig körperlichen Belastungen und stressigen Situationen ausgesetzt. Eine betriebliche Krankenversicherung kann durch umfangreiche Gesundheitsleistungen, Vorsorgeuntersuchungen und präventive Maßnahmen dazu beitragen, die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern und zu erhalten. Regelmäßige Gesundheitschecks und der Zugang zu spezialisierten Ärzten können frühzeitig gesundheitliche Probleme erkennen und behandeln, bevor sie zu ernsteren Erkrankungen führen.
  2. Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung: Eine betriebliche Krankenversicherung ist ein starkes Instrument zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit. Sie zeigt, dass das Unternehmen die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter ernst nimmt. Dies führt zu einer höheren Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und steigert die Loyalität und Bindung. In einer Branche mit hoher Fluktuation wie der Hotellerie kann dies ein entscheidender Vorteil sein.
  3. Attraktivität als Arbeitgeber: In einem umkämpften Arbeitsmarkt kann die bKV ein wesentlicher Faktor sein, um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Potenzielle Mitarbeiter achten zunehmend auf Zusatzleistungen neben dem Gehalt. Eine betriebliche Krankenversicherung kann daher ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des Arbeitgebers sein und hilft, qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen.
  4. Reduktion von Fehlzeiten: Gesunde Mitarbeiter sind produktiver und fehlen seltener am Arbeitsplatz. Durch präventive Gesundheitsmaßnahmen und eine schnelle medizinische Versorgung können krankheitsbedingte Ausfälle reduziert werden. Dies ist besonders in der Hotellerie wichtig, wo Personalengpässe direkt die Servicequalität beeinträchtigen können.
  5. Finanzielle Entlastung: Eine betriebliche Krankenversicherung kann auch finanzielle Vorteile für die Mitarbeiter bieten. Oftmals sind die Beiträge zur bKV niedriger als bei individuellen privaten Krankenversicherungen, und bestimmte Leistungen, die gesetzliche Krankenversicherungen nicht abdecken, werden übernommen. Dies führt zu einer finanziellen Entlastung der Mitarbeiter und trägt zu ihrem allgemeinen Wohlbefinden bei.

Vorteile für Arbeitgeber:

  1. Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit:
    • Eine bKV stärkt die Loyalität und Zufriedenheit der Mitarbeiter. Wenn Angestellte spüren, dass sich ihr Arbeitgeber um ihre Gesundheit kümmert, sind sie tendenziell loyaler und motivierter.
  2. Reduzierte Fehlzeiten:
    • Durch präventive Gesundheitsmaßnahmen und schnellere medizinische Versorgung können krankheitsbedingte Ausfälle reduziert werden, was die Produktivität steigert.
  3. Attraktivität als Arbeitgeber:
    • In einem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt kann eine bKV ein entscheidender Vorteil sein, um qualifizierte Fachkräfte anzuziehen und zu halten.
  4. Steigerung der Mitarbeiterleistung:
    • Gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähiger. Gesundheitsfördernde Maßnahmen tragen dazu bei, die allgemeine Fitness und Belastbarkeit der Belegschaft zu verbessern.
  5. Kostenersparnis durch kollektive Tarife:
    • Unternehmen können oft günstigere Versicherungskonditionen aushandeln, was zu einer Kostenersparnis im Vergleich zu individuellen Versicherungen führt.
  6. Positive Unternehmenskultur:
    • Die bKV fördert eine Kultur des Wohlbefindens und der Fürsorge im Unternehmen, was das Betriebsklima und die Zusammenarbeit verbessern können.

Vorteile für Arbeitnehmer:

  1. Bessere medizinische Versorgung:
    • Mitarbeiter profitieren von umfangreicheren Leistungen und kürzeren Wartezeiten bei Ärzten. Dies schließt oft auch Zugang zu Fachärzten und speziellen Therapien ein, die über die gesetzliche Krankenversicherung hinausgehen.
  2. Finanzielle Entlastung:
    • Die bKV kann finanzielle Vorteile bieten, da Beiträge oft günstiger sind und zusätzliche Gesundheitskosten abgedeckt werden, die sonst privat getragen werden müssten.
  3. Erhöhte Sicherheit:
    • Eine umfassende Krankenversicherung sorgt für ein höheres Maß an Sicherheit und Wohlbefinden, was sich positiv auf die allgemeine Lebensqualität auswirkt.
  4. Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen:
    • Viele bKV-Pläne beinhalten Präventions- und Vorsorgeangebote wie regelmäßige Gesundheitschecks, Impfungen und Gesundheitskurse, die zur langfristigen Gesundheit beitragen.
  5. Familienversicherung:
    • Einige betriebliche Krankenversicherungen bieten die Möglichkeit, auch Familienangehörige mitzuversichern, was einen zusätzlichen Mehrwert darstellt.
  6. Schnellere Rückkehr zur Arbeit:
    • Dank schnellerer und besserer medizinischer Versorgung können Mitarbeiter schneller genesen und an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Die betriebliche Krankenversicherung ist in der Hotellerie ein unverzichtbares Instrument, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern, ihre Zufriedenheit und Bindung zu erhöhen und sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Angesichts der hohen Belastungen in der Branche und des wachsenden Wettbewerbs um qualifizierte Arbeitskräfte sollte die bKV als integraler Bestandteil der betrieblichen Gesundheitsfürsorge betrachtet werden. Sie ist ein Gewinn für Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen.

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter, stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Die Experten von Martens & Prahl HOGA PROTECT stehen Ihnen bei Fragen und für individuelle Beratung gerne zur Verfügung. >>Kontaktieren Sie uns hier für einen Beratungstermin<<.

 

Diese Artikel passen dazu:

Gegen den Fachkräftemangel in Hotels: Mitarbeiter finden und binden – Tipps für die Praxis

fachkräftemangelWir sprechen mit vielen Hoteliers ... nicht nur über den besten Versicherungsschutz. Auch die großen Sorgen der Branche sind stets ein Thema und manchmal dürfen wir von den Besten eine Menge lernen. Es gibt tatsächlich Hotels, die keine Mitarbeitersorgen haben. Deren Stellen sind gut besetzt und die auch während Corona gingen kaum Mitarbeiter verloren. Wenn wir das hören, dann stellen wir stets die Frage: „was macht Ihr anders als die restliche Branche?“Weiterlesen...


Was ist eine D&O Versicherung?

Hotel ManagerAls angestellter Hoteldirektor oder Hotel-Geschäftsführer sollten Sie eine D&O-Versicherung für sich abschließen lassen.

Denn alle, die in Unternehmen oder Organisationen wichtige Entscheidungen treffen, müssen mit einem hohen Haftungsrisiko leben. Im schlimmsten Fall haften Entscheider mit ihrem Privatvermögen. Eine D&O Versicherung versichert Prokuristen, Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte gegen Schadenersatzforderungen innerhalb- und außerhalb des Unternehmens. Die D&O Versicherung zählt zu den Berufshaftpflichtversicherungen. Im Gegensatz zu den Unternehmens- oder Betriebshaftpflichtversicherungen ist der Versicherungsschutz nicht für außenstehende Dritte gedacht, sondern schützt den für entscheidungsbefugten Mitarbeiter (Geschäftsführer, Prokuristen,…) gegen Ansprüche, die persönlich gegen ihn gestellt werden. Weiterlesen...